Agility

Besonders im Sommer ist dieser Sport mit Hund unschlagbar

Der Hund lernt Schritt für Schritt einen Parcours mit verschiedenen Geräten zu durchlaufen. Röhren, verschiedene Sprünge, Klettergeräte, etc. werden dem Hund positiv vermittelt. Das hat er schnell gelernt.

Aber wie schaffe ich es, ihn so schnell & sauber wie möglich über einen immer wechselnden Parcours zu führen?

Da beginnt erst das Lernen, und zwar für den Menschen. Reaktionsschnelle und Technik sind gefragt. Aber bitte nicht zu verbissen, auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen! Dennoch haben Sie die Möglichkeit, bis zur Turnierreife zu trainieren.

 

Wir sind keine Leistungsgruppe, dafür sind die Vereine da, aber ab und zu nehmen wir an offiziellen Turnieren teil. Voraussetzung ist die BH, aber ob Sie in die Profiliga wechseln oder nicht, bleibt allein Ihre Entscheidung. Bei unseren internen Turnieren darf jeder starten. Wenn Sie sich nicht wirklich etwas unter Agility vorstellen können, besuchen Sie uns doch einfach einmal während der Trainingszeiten auf dem Hundeplatz.

Interesse geweckt?

Für Neuinteressenten und Anfänger empfehle ich die Teilnahme an einem themenspezifischen Seminar, welches Sie in der Rubrik News einsehen können. Für alle Fortgeschrittenen geht es weiter über Abo, siehe Trainingszeiten.

 


Info: Agility startet wieder im Frühjahr 2019