Herzlich willkommen

silvia baumann´s  Running Dogs – Seit 1998

für Menschen, die verstehen & Hunde, die folgen

Profitieren Sie von ...

  • anerkannten Prüfungen nach VDH - FCI Standard
  • hundepsychologischen Schulungen
  • Erkennung von verhaltensbiologischen Abläufen im Freilauf der Hunde (Spielverhalten, Kommunikation) auf 3.000 qm abgezäunter Auslaufwiese
  • Resozialisierung von Verhaltensproblemen
  • einer ausgebildeten Trainerin für Hunde, Beraterin für Menschen (zertifiziert nach DVNLP, Master)
  • Erlaubnis nach § 11 deutsches Tierschutzgesetz
  • jahrelanger Erfahrung

jeder findet seine schule

Wir sind eine Arbeitsschule für die Menschen, die verstehen, und deren Hunde, die dann folgen. Auf der Basis und im Rahmen ihrer genetisch vorgegebenen Fähigkeiten und Bedürfnisse.

Ein Hund ist ein Hund.

Gezüchtet in langer Selektion unserer Vorfahren, um mit uns zu jagen, zu hüten, ein Freizeitfreund, Hobby oder Aufgabenbegleiter zu sein.

Ähnlich wie in einer guten Firma führen wir ihn mit Souveränität, Weitsicht, Konsequenz und guter Beobachtungsgabe, was Zeit und Anpassung an unterschiedliche Entwicklungsstufen in Anspruch nimmt.

Der Erziehungsstil ist abhängig vom Alter, seinen Vorgaben und seinem individuellem Charakter. 

Urteile nie über ein Lebewesen, bevor du nicht in seinen Schuhen gelaufen bist.

Ohne Empathie und Kommunikation gelingt das Verstehen meines Gegenübers nicht.

Der Freilauf einer sozialen, komplexen Gruppe von jungen, alten, kleinen und großen Hunden befähigt uns die Hundesprache sachlich, möglichst unter Ausschluss der eigenen Befindlichkeiten und Sichtweisen zu lernen.

 

Dabei die Charaktere zu erkennen, den Kommunikationsstil, eventuelle Fähigkeiten oder Problematiken festzustellen und dementsprechend zu unterstützen oder entgegenzuwirken. 

30 Jahre Erfahrung befähigen mich zum Übersetzer der Tierkommunikation, wobei mich noch so mancher Teilnehmer überrascht, weil Lernen nie aufhört.

Freie Kontakte sind die Basis einer jeden Gruppenarbeit. Der Grundgehorsam ist ohne Drama so schnell gelernt.

Dabei arbeiten wir solange positiv, bis es nicht mehr geht. Neben dem berechtigten Tierschutz existieren ebenfalls Menschenrechte wie ein Recht auf Unversehrtheit. Wir sind Menschen mit Fehlern, aber auch mit der Fähigkeit zu lernen, besonders dann, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Resilienz formt sich, wo die Weitsicht etwas übersah. 

Grundsätzlich nehme ich neue Mensch-Hund-Teams nach einem Kennenlernen in die gemischten Gruppen auf.

Wir helfen uns gegenseitig und rechtzeitig bei eventuell aufkommenden Problemen.

Eine gewisse Reflexion, Rücksicht und ein Ziel sollte jeder mitbringen.

Die Bereitschaft mit dem Hund zu lernen, über einen längeren Zeitraum hinaus, Offenheit und ein gesundes Grundvertrauen passen ebenfalls in unsere Arbeitsweise.

Die Freude am Hund, die Geselligkeit, Herz und Verstand so wie ein humorvolles Miteinander, bestimmt unser Hobby. 

Als Orientierungshilfe im Vorfeld empfehle ich ihnen unsere Arbeit mit dem Hund auf dem Youtube-Kanal anzusehen und dann eventuell eine Einzelstunde zu vereinbaren. 

Aufgrund meines fortgeschrittenen Alters und der Tatsache, bisher leider keinen passenden Nachfolger(in) gefunden zu haben, bitte ich mit Extremfällen eine andere Schulung zu suchen. Bringt dieses keinen Erfolg, dürfen Sie sich aber jederzeit meinen Rat einholen.

Kurse finden bei Bedarf nur für Basismitglieder statt und werden intern kommuniziert. 

 

Herzlichst

Silvia Baumann

„Nur jene Tierliebe ist schön und veredelnd, die der weiteren und allgemeinen Liebe zur gesamten Welt der Lebewesen entstammt, deren wichtigster und zentraler Teil die Menschenliebe bleiben muss...“

- Konrad Lorenz 1965 - 

"Die Liebe zu einem Tier hat nichts mit streicheln zu tun, sondern mit der Erkenntnis seiner Bedürfnisse, nicht der eigenen."

- Silvia Baumann -